Verschiedene Masturbatoren, bunte Hintergründe

Der Masturbator

Zu den Produkten

Kaufe Deinen neuen Masturbator 100% diskret.

Bild 1
Bild 2

Dein neuer Masturbator Torso - diskret und einfach zum Orgasmus

Sexpuppen: Die Zukunft der Intimität

Blowjob Masturbatoren - zurücklehnen und genießen

Sexspielzeug für Männer, kaufst Du online bei marielove.de

Verschlossener Karton auf grünem Kreis

Diskrete Bestellung.

Der gesamte Kauf-Prozess verläuft diskret. Die Zahlung und der Versand erfolgen ohne Angaben darüber, was Du gekauft hast.

Paket mit "30 Tage" Rückgabegarantie

30 Tage Rückgabe.

Du hast 30 Tage Zeit, um Deinen Masturbator zurück zu geben. Mehr dazu erfährst Du in den Widerrufsbelehrungen.
Der Masturbator muss unbenutzt sein.

15% Rabatt-Anzeige mit Etikett

15% zum Kennenlernen.

Wir schenken Dir 15% auf Deinen ersten Masturbator. Mit dem Code: RG9RAWMNDTF5
Der Rabatt gilt nur für Masturbatoren und ohne weitere Beschränkungen.

Karton mit Aufschrift "Versand"

Kostenlose Lieferung.

Wir liefern Deinen Masturbator innerhalb Deutschlands Kostenlos zu Dir nach Hause.

Deutsche Flagge mit "de" Text

Deutscher Onlineshop

Wir sind ein deutscher Online Shop. Wir bieten Dir Produkte und Service mit deutscher Qualität.

Die Welt der Masturbatoren: Mehr als nur Selbstvergnügen

Masturbatoren sind einige der beliebtesten Sexspielzeuge für Männer, die dazu dienen, die sexuelle Stimulation und Befriedigung zu intensivieren. Sie sind inzwischen in verschiedenen Ausführungen erhältlich, von automatischen und elektrischen Masturbatoren bis hin zu Torsos. Der Markt bietet eine Vielzahl an Optionen, die auf individuellen Vorlieben und Bedürfnissen basieren, damit jeder Mann das passende Modell für sich findet.

  1. Welche verschiedenen Masturbatoren gibt es?
  2. Übersicht Masturbatoren Modelle
  3. Welcher Masturbator ist der richtige für mich?
  4. Masturbierhilfen ohne und mit Motor
  5. So nutzen und pflegst Du Deinen Masturbator richtig
  6. Ist ein Masturbator nur etwas für Singles?
  7. Was kostet ein Masturbator?
  8. Wie reinige und pflege ich meinen Masturbator?
  9. FAQ

1. Welche verschiedenen Masturbatoren gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Masturbatoren auf dem Markt, die speziell zur männlichen Stimulation entwickelt wurden. Jeder Typ bietet ein einzigartiges Erlebnis und erfüllt unterschiedliche Bedürfnisse.

Masturbatoren ohne Vibration sind eine beliebte Wahl für Männer, die eine einfache und natürliche Stimulation bevorzugen. Diese Masturbatoren bieten eine realistische Innenstruktur, ähnlich von Vagina oder Anus und sorgt für eine unglaublich lebensechte Erfahrun. Sie sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich, um den individuellen Vorlieben gerecht zu werden.

Elektrische Masturbatoren bieten eine automatisierte Stimulation für ein intensives Vergnügen. Sie sind mit einem kraftvollen Motor ausgestattet, der eine Vielzahl von Bewegungsmustern und Geschwindigkeiten bietet, um die Bedürfnisse jedes Benutzers zu erfüllen. Diese Masturbatoren bieten häufig eine realistische Vagina oder Anusöffnung für ein noch realistischeres Erlebnis.

Masturbatoren mit Unterdruck-Technologie bieten eine zusätzliche Stimulation durch den Aufbau von Vakuumdruck. Dieser Unterdruck ahmt das Gefühl des Geschlechtsverkehrs nach und kann zu intensiven Orgasmen führen. Diese Masturbatoren sind oft in einer länglichen Form gestaltet und bieten eine innenliegende Struktur mit unterschiedlichen Texturen für maximale Stimulation.

Masturbatoren in Körperform sind eine beliebte Wahl für diejenigen, die ein realistischeres Erlebnis suchen. Sie sind oft in einer männlichen oder weiblichen Körperform gestaltet und bieten eine detailgetreue Nachbildung von Genitalien. Diese Masturbatoren sind aus hochwertigem medizinischem Silikon oder TPE hergestellt und bieten ein lebensechtes Gefühl.

Bei der Auswahl eines Male Masturbators ist es wichtig, die eigenen Vorlieben und Bedürfnisse zu berücksichtigen. Jeder Typ bietet ein einzigartiges Erlebnis, und es ist wichtig, den Masturbator zu finden, der am besten zu Dir passt.

Taschenmuchis

Die Taschenmuschi oder auch einige Cup Masturbatoren, der Klassiker unter den Masturbatoren, ist die Wahl vieler Männer für einfache und effektive Stimulation. Sie haben eine zylindrische Form, sind etwa 15 bis 25 cm lang und bestehen aus hochwertigem, hautähnlichem Material, das sich angenehm anfühlt.

Der Lusttunnel bietet verschiedene Stimulationsoptionen mit genoppten, gerillten oder glatten Texturen, die Geschlechtsverkehr oder Oralsex nachahmen und ein realistisches Erlebnis bieten.

Die Vorteile klassischer Masturbatoren liegen in ihrer einfachen Anwendung und Anpassbarkeit an individuelle Vorlieben. Sie ermöglichen diskrete und bequeme Stimulation überall und sind leicht zu reinigen.

Ein möglicher Nachteil könnte sein, dass einige Männer stärkere Stimulation durch Vibration oder Unterdruck bevorzugen, die Taschenmuschis nicht bieten. Die Länge von 15 bis 25 cm könnte für einige Männer möglicherweise nicht ausreichen.

Insgesamt bieten klassische Masturbatoren jedoch eine einfache und zuverlässige Art der Selbstbefriedigung. Mit verschiedenen Texturen und Längen können Männer die für sie passende Stimulation finden und ein befriedigendes Erlebnis genießen.

Automatischer Masturbator

Du fragst Dich vielleicht, was einen automatischen Masturbator von herkömmlichen Taschenmuschis unterscheidet. Diese innovative, elektrische Variante bietet eine kraftvolle und automatisierte Stimulation, perfekt für Männer, die ein intensives und freihändiges Erlebnis suchen.

Kraftvolle Stimulation: Der Hauptvorteil eines automatischen Masturbators liegt in seiner beeindruckenden Stimulation. Mit verschiedenen Geschwindigkeiten und Vibrationsmodi ermöglicht er eine tiefe und intensive Stimulation, die Dir ein unvergessliches Vergnügen bereitet. So kannst Du Dich voll und ganz auf das sinnliche Erlebnis konzentrieren.

Vielseitigkeit: Automatische Masturbatoren bieten oft einstellbare Druck- und Saugfunktionen, um eine individuelle Stimulation zu gewährleisten. Einige Modelle sind sogar mit zusätzlichen Funktionen wie einer Wärmefunktion oder einem besonders realistischen Design ausgestattet, um Dein Erlebnis noch authentischer zu gestalten.

Mögliche Überlegungen: Trotz dieser Vorzüge gibt es ein paar mögliche Nachteile bei der Nutzung eines automatischen Masturbators. Manche Männer benötigen eventuell eine gewisse Eingewöhnungszeit, um sich an die automatisierte Stimulation zu gewöhnen. Außerdem sind automatische Masturbatoren in der Regel etwas kostspieliger als herkömmliche Masturbationshilfen.

Fazit: Alles in allem bieten automatische Masturbatoren eine einzigartige Möglichkeit, sexuelle Befriedigung auf ein neues Level zu heben. Dank ihrer starken Stimulationseinstellungen und der freihändigen Nutzung ermöglichen sie ein unvergleichliches und aufregendes Erlebnis. Trotz einiger möglicher Einschränkungen sind automatische Masturbatoren eine attraktive Option für Männer, die nach neuen und intensiven Vergnügungen suchen.

Masturbatoren in Körperform für Sinnenfreudige

Torso-Masturbatoren sind eine verlockende Option für Genießer, da sie den Oberkörper einer Person nachbilden und sowohl manuell als auch mit elektrischen Zusatzfunktionen wie Vibration- Saug- und Stöhnfunktion erhältlich sind.

Diese Masturbatoren bieten ein intensives Vergnügen und ermöglichen eine personalisierte Stimulation. Die realistische Anatomie und hautähnliche Textur sorgen für ein lebensechtes Gefühl.

Neben Torso-Masturbatoren gibt es auch Optionen, die sich auf bestimmte Körperteile konzentrieren, wie Masturbatoren in Form von Hintern oder Brüsten. Diese Modelle bieten einzigartige Empfindungen und erlauben es, individuelle Fantasien zu erkunden.

Für diejenigen, die eine noch realistischere Erfahrung suchen, könnten Sexpuppen eine Option sein. Diese lebensgroßen Puppen bieten eine umfassende, menschenähnliche Erfahrung und können individuell angepasst werden, um den persönlichen Vorlieben gerecht zu werden.

Egal, für welche Variante man sich entscheidet, Masturbatoren in Körperform bieten eine sinnliche und befriedigende Selbstbefriedigungsoption für Genussmenschen.

2. Übersicht Masturbatoren Modelle

Modell Taschenmuschi Automatischer Masturbator Hintern und Brust Masturbator Torso Masturbator
erhältlich als nicht elektrisch, elektrisch elektrisch nicht elektrisch, elektrisch nicht elektrisch, elektrisch
Preisklasse niedrig - mittelpreisig mittelpreisig mittelpreisig mittelpreisig bis hochpreisig
Größe klein klein mittel bis groß groß
Optik

3. Welcher Male Masturbator ist der richtige für mich?

Selbstbefriedigung ist eine natürliche und gesunde Möglichkeit, sexuelle Bedürfnisse zu erfüllen und den Körper besser kennenzulernen. Masturbatoren sind dabei beliebte Hilfsmittel, die eine zusätzliche Dimension des Vergnügens bieten können. Bei der Auswahl des richtigen Masturbators gibt es jedoch einige wichtige Überlegungen. Hier sind einige Faktoren, die dir bei der Entscheidung helfen können:

1. Größe: Die Größe des Masturbators sollte deiner Penisgröße entsprechen, damit du eine angenehme und effektive Stimulation erleben kannst. Ein zu enger Masturbator kann unangenehm sein und möglicherweise nicht vollständig über deinen Penis passen. Ein zu weiter Masturbator bietet möglicherweise nicht genug Enge für die gewünschte Stimulation. Überprüfe die Produktbeschreibung, um sicherzustellen, dass die Größe deinen Anforderungen entspricht.

2. Material: Masturbatoren sind aus verschiedenen Materialien erhältlich, darunter Silikon, Gummi, TPE (thermoplastisches Elastomer) und mehr. Silikon ist weich, hautähnlich und hypoallergen. TPE ist ebenfalls weich und hautähnlich, aber möglicherweise empfindlicher für Hautallergien. Gummi kann eine kostengünstigere Option sein, aber es ist weniger haltbar und fühlt sich möglicherweise weniger realistisch an. Wähle das Material, das für dich angenehm ist und keine allergischen Reaktionen auslöst.

3. Gewünschte Öffnung: Überlege, ob du eine vaginale oder anale Öffnung bevorzugst, oder ob du vielleicht eine Kombination aus beiden möchtest. Einige Masturbatoren bieten austauschbare Einsätze, die verschiedene Öffnungen nachahmen, sodass du vielseitige Erfahrungen machen kannst.

4. Handbetrieb: Wenn du freihändige Nutzung bevorzugst, achte auf Masturbatoren, die spezielle Halterungen oder Saugnäpfe haben. Diese können an glatten Oberflächen wie Duschwänden oder Böden befestigt werden, um ein hands-free Erlebnis zu ermöglichen.

5. Reinigung: Die Reinigung deines Masturbators ist entscheidend, um die Bildung von Keimen und Bakterien zu verhindern. Achte darauf, dass der Masturbator leicht auseinanderzunehmen und zu reinigen ist. Die meisten Masturbatoren können mit warmem Wasser und milder Seife gereinigt werden. Du kannst auch spezielle Spielzeugreiniger verwenden, um sicherzustellen, dass alle Keime beseitigt werden.

4. Masturbierhilfen ohne und mit Motor

Masturbatoren ohne Motor:

Diese Art von Masturbatoren erfordert manuellen Betrieb und ist perfekt für diejenigen, die die Kontrolle über ihre Stimulation behalten möchten. Sie sind in der Regel einfach in der Anwendung und erfordern keine zusätzliche Technologie. Die Textur im Inneren des Masturbators sorgt für Stimulation während des manuellen Betriebs.

Vorteile:

  • Volle Kontrolle über die Intensität und Geschwindigkeit.

  • Keine Abhängigkeit von Batterien oder Aufladen.

  • Einfache Reinigung.

Nachteile:

  • Benötigt körperliche Anstrengung.

  • Es fehlen zusätzliche Funktionen wie Vibration oder Saugfunktion.

Masturbatoren mit Motor:

Diese Masturbatoren sind mit einem eingebauten Motor ausgestattet, der verschiedene Stimulationsmuster und Geschwindigkeiten bieten kann. Sie sind ideal für diejenigen, die eine automatisierte und vielfältige Stimulation wünschen.

Vorteile:

  • Automatisierte Stimulation für weniger Aufwand.

  • Vielfältige Stimulationsmuster und Geschwindigkeiten.

  • Einige Modelle bieten zusätzliche Funktionen wie Wärme, Vibration und Saugfunktion.

Nachteile:

  • Abhängig von Batterien oder einem Ladevorgang.

  • Komplexere Reinigung aufgrund der Elektronik.

Die Wahl zwischen einem Masturbator ohne oder mit Motor hängt von deinen persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab. Ein manueller Masturbator bietet maximale Kontrolle, während ein motorisierter Male Masturbator zusätzliche Funktionen und Vielseitigkeit bietet.

5. So nutzen und pflegst Du Deinen Masturbator richtig

Um das Beste aus Deinem Masturbator herauszuholen und ihn lange in gutem Zustand zu erhalten, sind einige Tipps und Pflegehinweise wichtig.

  • Reinigung: Nach jeder Verwendung solltest Du Deinen Masturbator gründlich reinigen. Verwende warmes Wasser und eine milde Seife, um alle Rückstände zu entfernen. Achte darauf, ihn gut abzuspülen und gründlich zu trocknen, bevor Du ihn lagerst.

  • Lagerung: Bewahre Deinen Masturbator für Männer an einem kühlen, trockenen Ort auf, um Schimmelbildung oder Bakterienwachstum zu verhindern. Vermeide direkte Sonneneinstrahlung oder extreme Hitze.

  • Gleitgel: Die Wahl des richtigen Gleitgels ist entscheidend. Bei Masturbatoren aus Silikon sollte ausschließlich wasserbasiertes Gleitgel verwendet werden, da andere Gleitmittel das Material beschädigen können. Masturbatoren aus anderen Materialien wie TPE oder Gummi sind weniger empfindlich und können mit verschiedenen Gleitmitteln verwendet werden.

  • Temperatur: Um ein besonders realistisches Gefühl zu erzielen, kannst Du Deinen Masturbator vor der Verwendung leicht erwärmen, indem Du ihn in warmes Wasser legst. Achte jedoch darauf, dass die Temperatur angenehm ist, um Verbrennungen zu vermeiden. Bei Torso-Masturbatoren für Männer kannst Du auch einen Heizstab verwenden und das Innere auf eine lebensechte Temperatur bringen.

Welches Gleitgel für Deinen Masturbator?

Die Wahl des richtigen Gleitgels hängt von dem Material Deines Masturbators ab:

  • Silikon-Masturbatoren: Verwende ausschließlich wasserbasiertes Gleitgel, da silikonbasierte Gleitmittel das Material beschädigen können.

  • TPE-Masturbatoren: Du kannst sowohl wasserbasiertes als auch silikonbasiertes Gleitgel verwenden.

  • Gummi-Masturbatoren: Diese sind in der Regel weniger empfindlich und können mit verschiedenen Gleitmitteln verwendet werden.

Tipps für mehr Abwechslung:

Um Dein Erlebnis mit einem Masturbator abwechslungsreicher zu gestalten, kannst Du verschiedene Techniken ausprobieren, die die Stimulation variieren. Ändere die Geschwindigkeit, den Druck und die Bewegungsrichtung, um herauszufinden, was Dir am besten gefällt. Experimentiere mit unterschiedlichen Fantasien und Vorstellungen, um Deine Masturbationssitzungen aufregender zu gestalten.

Spaß auch mit Kondom:

Die Verwendung eines Kondoms mit Deinem Masturbator kann die Reinigung erleichtern und die Haltbarkeit des Spielzeugs verlängern. Außerdem ermöglicht es Dir, verschiedene Gleitgele zu verwenden, da Du Dir keine Gedanken darüber machen musst, ob sie kompatibel sind. Denke daran, ein Kondom zu verwenden, das zu Deinem Masturbator passt und gut sitzt, um ein optimales Erlebnis zu gewährleisten.

6. Ist ein Masturbator nur etwas für Singles?

Nein, ein Masturbator ist nicht nur etwas für Singles. Masturbation ist eine natürliche und gesunde sexuelle Aktivität, die von Menschen aller Beziehungsstatus praktiziert wird. Hier sind einige Gründe, warum sowohl Singles als auch Personen in Beziehungen Masturbatoren genießen:

  1. Selbstentdeckung: Masturbation ermöglicht es Dir, Deinen eigenen Körper besser kennenzulernen und herauszufinden, was Dir sexuell gefällt.

  2. Stressabbau: Masturbation kann Stress abbauen und für Entspannung sorgen, unabhängig von Deinem Beziehungsstatus.

  3. Verbesserung der sexuellen Gesundheit: Regelmäßige Masturbation kann die sexuelle Gesundheit fördern, indem sie die Durchblutung erhöht und dazu beiträgt, sexuelle Funktionsstörungen zu verhindern.

  4. Steigerung der sexuellen Leistung: Masturbation kann dazu beitragen, die sexuelle Ausdauer und Kontrolle zu verbessern.

  5. Partnerbeziehung: Masturbation kann auch in Partnerschaften eine Rolle spielen. Einige Paare integrieren Masturbatoren in ihr gemeinsames Liebesspiel, um die sexuelle Erfahrung zu bereichern.

Zusammengefasst: Masturbation und Masturbatoren für Männer sind für Menschen in jeder Lebenssituation gedacht und können eine gesunde und lustvolle Ergänzung zu Deinem Sexualleben sein. Es hängt alles von persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab.

7. Was kostet ein Masturbator?

Information zu den verschiedenen Preisbereichen für Masturbatoren:

Günstige Masturbatoren (unter 25 Euro): Diese Masturbatoren sind in der Regel erschwinglich und bieten grundlegende Stimulation.  Hierunter Fallen in der Regel Taschenmuschis und manuelle Cup Msturbatoren. Sie eignen sich gut für Einsteiger oder diejenigen, die ein preiswertes Vergnügen suchen. Typischerweise sind sie kompakt und einfach in der Anwendung. Beachte jedoch, dass sie möglicherweise weniger langlebig sind und weniger Funktionen bieten als teurere Modelle.

Mittelpreisige Masturbatoren (25 bis 100 Euro): In diesem Preisbereich findest Du eine Vielzahl von Masturbatoren mit unterschiedlichen Funktionen. Hier kannst Du automatische Masturbatoren, Blowjob-Masturbatoren und mittelgroße Körper-Masturbatoren wie Torsos finden. Diese bieten oft eine bessere Stimulation und eine größere Vielseitigkeit als günstigere Modelle.

Premium-Masturbatoren (ab 100 Euro): Premium-Masturbatoren sind in der Regel teurer, bieten jedoch eine umfangreiche Liste von Funktionen. Sie sind ideal für diejenigen, die ein hochwertiges, realistisches Erlebnis suchen. Diese Masturbatoren können große Torso-Modelle mit Vibration, Heiz- und Saugfunktionen sein. Sie verwenden oft hochwertige Materialien und Technologien, um ein beeindruckendes Vergnügen zu bieten.

Die Wahl des richtigen Masturbators hängt von Deinem Budget, Deinen Vorlieben und Deinen Bedürfnissen ab. Es ist wichtig, sorgfältig zu recherchieren und möglicherweise Rezensionen zu lesen, um sicherzustellen, dass Du den bestmöglichen Masturbator für Dein individuelles Vergnügen findest.

Taschenmuschis:

  1. Nach der Nutzung spüle die Taschenmuschi gründlich mit warmem Wasser aus, um überschüssiges Gleitgel oder Körpersäfte zu entfernen.

  2. Verwende milde Seife oder speziellen Masturbator-Reiniger und reinige die Innen- und Außenflächen sanft mit den Fingern oder einem weichen Tuch.

  3. Spüle den Masturbator erneut gründlich ab und trockne ihn vollständig ab. Du kannst ein fusselfreies Handtuch oder Lufttrocknung verwenden, um Feuchtigkeit zu entfernen.

  4. Stäube den Masturbator mit einem speziellen Masturbator-Puder oder wasserbasiertem Gleitgelpuder ein, um das Material zu pflegen und die Weichheit zu erhalten.

  5. Lagere den Real Masturbator an einem kühlen, trockenen Ort und vermeide direkte Sonneneinstrahlung oder Hitze, um Schäden zu verhindern.

Torso Masturbatoren:

  1. Die Reinigung eines Torso-Masturbators erfolgt ähnlich wie bei einer Taschenmuschi. Spüle ihn gründlich mit warmem Wasser aus und verwende milde Seife oder speziellen Masturbator-Reiniger.

  2. Beachte die spezifischen Pflegeanweisungen für das Material deines Torso-Masturbators, sei es Silikon, TPE oder ein anderes Material. Einige benötigen spezielle Reinigungsmittel oder Pflegeprodukte.

  3. Trockne den Torso-Masturbator vollständig ab und trage ein Masturbator-Puder auf, um das Material in gutem Zustand zu erhalten.

  4. Bewahre den Torso-Masturbator an einem geeigneten Ort auf, um Verformungen oder Beschädigungen zu verhindern.

Automatische/Elektrische Masturbatoren:

  1. Trenne den Masturbator von der Stromquelle oder entferne den Akku, bevor du mit der Reinigung beginnst.

  2. Reinige das äußere Gehäuse des Masturbators mit einem feuchten Tuch und mildem Reinigungsmittel. Achte darauf, dass keine Flüssigkeiten in die elektrischen Teile gelangen.

  3. Entferne den inneren Masturbator gemäß den Anweisungen des Herstellers und reinige ihn wie zuvor für Taschenmuschis oder Torsos beschrieben.

  4. Wenn dein automatischer Masturbator über abnehmbare Teile verfügt (z. B. Hüllen oder Einlagen), nimm sie heraus und reinige sie separat.

  5. Trockne alle Teile gründlich ab, bevor du den Masturbator wieder zusammensetzt oder verwendest.

  6. Lagere den Masturbator an einem sicheren Ort, um Schäden zu verhindern.

Torso Masturbatoren mit Saugfunktion:

  1. Reinige den Torso-Masturbator gemäß den oben genannten Anweisungen.

  2. Fülle den Schlauch mit warmem Wasser und befestige ihn am Sauganschluss des Masturbators.

  3. Aktiviere die Saugfunktion, sodass das Wasser durch den Masturbator fließt und Rückstände entfernt werden.

  4. Spüle den Masturbator und den Schlauch gründlich mit Wasser aus, um sicherzustellen, dass keine Seifenrückstände zurückbleiben.

  5. Trockne alle Teile vollständig ab, bevor du den Masturbator wieder zusammensetzt oder lagerst.

Die richtige Reinigung und Pflege deines Masturbators ist entscheidend, um seine Langlebigkeit und hygienische Verwendbarkeit sicherzustellen. Beachte immer die Herstellerhinweise und Anweisungen für die spezifische Reinigung deines Modells.

9. FAQ: Häufig gestellte Fragen zu unseren Masturbatoren

Wie verwende ich meinen neuen Real Masturbator?

  • Die Verwendung deines Masturbators hängt von seinem Typ ab. In der Regel führst du deinen erigierten Penis in die Öffnung des Masturbators ein. Achte darauf, ausreichend Gleitgel zu verwenden, um Reibung zu vermeiden. Bewege den Masturbator auf und ab oder nutze die spezifischen Bewegungen und Funktionen, die er bietet. Beachte immer die Anweisungen des Herstellers für das von dir gewählte Modell.

Warum brauche ich bei der Benutzung meines Masturbators Gleitgel?

  • Gleitgel ist wichtig, um Reibung und Unannehmlichkeiten während der Masturbation zu verhindern. Es macht das Erlebnis angenehmer und kann dazu beitragen, das Material des Masturbators zu schonen. Verwende ausschließlich wasserbasiertes Gleitgel, da andere Gleitgele das Material beschädigen können.

Welches Gleitgel für welchen Masturbator kaufen?

  • Bei den meisten Masturbatoren ist die Verwendung von wasserbasiertem Gleitgel die beste Wahl, da es schonend für das Material ist und keine Schäden verursacht. Achte darauf, Gleitgel zu verwenden, das für die Verwendung mit Sexspielzeugen geeignet ist, um sicherzustellen, dass es keine schädlichen Inhaltsstoffe enthält.

Wo bewahre ich meinen Masturbator auf?

  • Bewahre deinen Männer Masturbator an einem sauberen, trockenen und diskreten Ort auf, um Verunreinigungen und Schäden zu vermeiden. Verwende nach Bedarf eine Aufbewahrungstasche oder Originalverpackung, um ihn vor Staub und Licht zu schützen. Halte ihn fern von direkter Sonneneinstrahlung und extremen Temperaturen, um das Material intakt zu halten.